Direkt zum Inhalt springen

Aeugst am Albis. Natürlich offen.

Laufende Projekte

Das beschäftigt uns...

Lehrplan 21

Im Projekt Lehrplan 21 hat die Deutschschweizer Erziehungsdirektoren-Konferenz von 2010 bis 2014 den Lehrpaln 21 erarbeitet. Mit diesem ersten gemeinsamen Lehrplan für die Volksschule werden die Ziele der Volksschule weitgehenst harmonisiert. 

Die Schule Aeugst am Albis hat sich während dem Schuljahr 2017/2018 intensiv mit dem Lehrplan 21 auseinandergesetzt und sich dementsprechend weitergebildet. Für die Umsetzung ab dem Schuljahr 2018/2019 sind wir bereit. Auch in den nächsten Jahren wird die Umsetzung des Lehrplan 21 und die kompetenzorientierte Beurteilung ein Schwerpunkt unserer internen Weiterbildung sein.

Die Bevölkerung und die Lehrerschaft werden regelmässig im Aeugster und an Elternabenden über den Lehrplan 21 informiert.

Artikel zum Thema aus dem Aeugster
Lehrplan 21 - Medien und Informatik
Lehrplan 21 - Stundentafel
Lehrplan 21 - Komptenzorientierung
Lehrplan 21 - überfachliche Kompetenzen
Lehrplan 21 - musische Fächer - Textiles und Technisches Gestalten

AdL - Alterdurchmischtes Lernen

Die Schule Aeugst am Albis stand und steht immer wieder vor der Herausforderung, dass wir ungleich grosse Jahrgänge haben. Da wir pro Jahrgang in der Regel nur eine Klasse führen, führte dies unweigerlich dazu, dass die Klassengrösse zwischen 14 und 29 Kindern schwankte. Mit der Umstellung auf Zweijahrgangsklassen schaffen wir die Voraussetzung Schwankungen bei den Schülerzahlen aufzufangen. Ein weitere positiver Aspekt ist, dass nun Parallelklassen entstehen. 

Artikel zum Thema aus dem Aeugster
AdL - Altersdurchmischtes Lernen

Erweiterung Gallenbüel 2 und Erstellung Gruppenräume

Die Schule Aeugst am Albis ist wunderbar mitten im Grünen gelegen und verfügt über einen grosszügigen Umschwung und Aussenbereich für unsere Schülerinnen und Schüler. Die hellen und farbigen Räume laden zum Verweilen und Lernen ein. Für den Halbklassenunterricht und moderne Unterrichtsformen fehlen aber dringend benötigte Gruppenräume. Diese werden nun in zwei Bauetappen realisiert. Die erste Bauetappe findet während den Frühlingsferien 2018 statt. Die zweite Phase wird voraussichtlich im Frühjahr 2019 in Angriff genommen.

Artikel zum Thema aus dem Aeugster
Erweiterungsbau Gallenbüel 2

Hausaufgaben

Im Schuljahr 2016/2017 haben wir unsere Hausaufgabenpraxis evaluiert und unsere Schülerinnen und Schüler, sowie die Eltern befragt. Für das Schuljahr 2017/2018 haben wir die Hausaufgabenzeit nach unten angepasst und hausaufgabenfreie Wochen eingeführt. Bis zum Ende des aktuellen Schuljahres werden wir den Versuch evaluieren und entscheiden, wie die Hausaufgaben im nächsten Schuljahr organisiert werden.

iPad-Klassen

Die Digitalisierung ist auch in der Schule ein wichtiger werdendes Thema. Es kommen immer mehr digitale Lehrmittel auf dem Markt und mit Medien und Informatik ist mit der Einführung des Lehrplan 21 ein neues Unterrichtsfach im Fächerkanon aufgenommen worden.

Während dem Schuljahr 2017/2018 arbeitet die 5. Klasse mit iPads im Unterricht. Jede Schülerin, jeder Schüler hat sein eigenes iPad, welche den Unterricht neben den traditionellen Lehrmitteln ergänzt.