Direkt zum Inhalt springen

Aeugst am Albis. Natürlich offen.

Schulweg

Der Schulweg ist ein Freiraum, in dem die Kinder nicht ständig von Eltern oder Lehrpersonen beaufsichtigt werden. Sie knüpfen soziale Kontakte, erforschen mit anderen Kindern die Umgebung, machen Entdeckungen in der Natur – kurz: sie erkunden auf eigene Faust die Welt! Das selbstständige Bewältigen des Schulweges ist für die Kinder ein wichtiger Schritt in ihrer Entwicklung und stärkt nachhaltig das Selbstvertrauen.

Die Verantwortung für den Schulweg liegt bei den Eltern und fällt nicht unter die Aufsichtspflicht der Schule. Die Schule Aeugst schliesst sich den Empfehlungen der Kantonspolizei Zürich an und bittet Sie:

Tragen auch Sie dazu bei, dass Kinder den Schulweg als Freiraum erleben dürfen!

Für bestimmte Kinder, die in den Weilern wohnen, steht als Transportmöglichkeit ein Schulbus zur Verfügung oder sie benutzen die öffentlichen Verkehrsmittel.