Direkt zum Inhalt springen

Aeugst am Albis. Natürlich offen.

Masern

Die gesetzlichen und schulischen Vorschriften lauten wie folgt:

  1. Kinder, welche an Masern erkrankt sind, müssen der Schule/dem Kindergarten bis vier Tage nach Auftreten des Hautausschlags fernbleiben.
  2. Nicht geimpfte Geschwister oder nicht geimpfte Kinder mit engem Kontakt zum Erkrankten müssen der Schule/dem Kindergarten für 14 Tage fernbleiben.
  3. Wenn in einer Klasse ein Masernfall auftritt, muss der Impfstatus aller Kinder und der Lehrpersonen überprüft werden.

Weitere Informationen finden Sie im Merkblatt Masern vom Volksschulamt.

Bei weiterem Informations- oder Aufklärungsbedarf wenden Sie sich bitte an Ihren Vertrauensarzt oder unseren Schularzt, Herr Christian Müller, Telefon 044 761 11 11.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen auch die Schulverwaltung:

Kontaktperson  
Marianne Domeisen
Schulverwaltung

044 761 19 90
E-Mail